Bericht: Über die Fusion vom Heidelberger Spieleverlag und Asmodee


Der Heidelberger Spieleverlag und Asmodee haben Anfang 2017 fusioniert. Die Heidelbären sind nun Teil der Asmodee Gruppe. Was bedeutet das für den beliebten Verlag? Was wird mit dem Heidelbären passieren? Wie geht es mit den Spielen weiter? In unserem Bericht über diese Fusion haben wir mit Heiko Eller-Bilz, ehemaliger Chefredakteur beim Heidelberger Spieleverlag und mit Robin de Cleur, Head of Marketing von Asmodee, geredet. Sie haben einige dieser Fragen beantwortet.

  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Facebook App Icon

© 2021 Julia und Stephan Zerlik            Impressum/Datenschutzerklärung

Beeple-Kodex

Wir halten uns an den Beeple-Kodex. Den Kodex könnt ihr hier nachlesen.

Mitglied im DFJV
Deutscher Fachjournalisten-Verband
Spielend-fuer-Toleranz_rund.png